News

Viele Hände – ein gemeinsames Ziel

Voller Einsatz für den "Klinkebogen" – mehr als zehn Gewerke arbeiten derzeit an dem Neubauprojekt an der Unterrather Straße. Ihr Ziel: Im Frühjahr 2018 sollen die neuen Mieter einziehen können.

Hier geht's zum vollständigen Artikel.

Wir haben für Sie umgebaut: Neuer Look für die GWI Webseite

Sie möchten wissen, welche Projekte die GWI schon realisiert hat? In unserer Projektübersicht sind knapp 60 detaillierte Beschreibungen aus unserem Portfolio aufgelistet. Auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle im Baugewerbe? In unserem umfangreichen Jobportal sind viele interessante Stellen ausgeschrieben. Und was gibt es Neues? In unserer News-Rubrik erfahren Sie aktuelle Entwicklungen rund um die GWI.

Diese und noch viel mehr Fragen werden auf der neuen Webseite der GWI beantwortet. Und das Beste daran: der responsive, auf Typo3-basierte Internetauftritt passt sich allen Endgeräten an.

Viel Spaß beim Entdecken wünscht das GWI-Team!

So schön ist Marathon – ein hoch auf unsere Läufer!

Bei strahlendem Sonnenschein und optimalen Bedingungen sind unsere Läufer am vergangenen Sonntag beim Metro Marathon in Düsseldorf an den Start gegangen.

In drei Staffeln bewältigten die Sportler die Strecke von 42,195 Kilometern – angefeuert von tausenden von Zuschauern.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Schilbe, durch deren vorausschauende Organisation dieses tolle Event für uns erst möglich geworden ist.

Ein besonderer Dank geht natürlich auch an unsere Fans und Unterstützer, die tatkräftig zur Seite standen.

Herzlich Willkommen auf dieser Welt, liebe Ronja!

Hurra, endlich ist das Baby da! Am 15. April um 0:50 Uhr erblickte Ronja Bagh das Licht der Welt. Für die Zukunft wünschen wir der jungen Familie alles Gute, Glück und Gesundheit und hoffen, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen. 

In Neumühl entstehen 80 neue Pflegeplätze für Senioren

Bauarbeiten im vollen Gange: Im Duisburger Stadtteil Neumühl errichtet die GWI im Auftrag des Kölner Investoren Conesta ein neues Seniorenheim.

Hier geht's zum vollständigen Artikel der WAZ.

Wir haben uns für Sie vergrößert!

Wir bauen auf Partnerschaft – und um Ihnen mit noch mehr Kompetenz zur Verfügung zu stehen, haben wir uns für Sie vergrößert! In unseren neuen Büroräumen in Düsseldorf an der Hansaallee können wir unserer gewachsenen Mitarbeiterzahl und den neuen Aufgaben noch besser gerecht werden. Damit Sie auch weiterhin von unseren maßgeschneiderten, termingerechten und wirt-schaftlichen Lösungen profitieren können. 

Ab sofort erreichen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten:

GWI Bauunternehmung GmbH
Hansaallee 247 b

40549 Düsseldorf 

Telefon: +49 (0) 211 - 955 998 0

Telefax: +49 (0) 211 - 955 998 59
E-Mail: zukunft@gwi-bau.de
Internet: www.gwi-bau.de

Bau eines Pflegezentrums in Duisburg

Von der Conesta Projekt Duisburg St. Barbara GmbH & Co. KG sind wir mit dem erweiterten Rohbau (inkl. Fenster, Fassade und Dach) eines Pflegezentrums in Duisburg beauftragt. Das später durch das Deutsche Rote Kreuz betriebene Pflegezentrum besteht aus 4 nicht unterkellerten Gebäudeteilen mit 3 bis 5 Geschossen, welche durch Verbindungsgänge miteinander verbunden sind.

Der Neubau beinhaltet 84 Pflegeplätze und 12 Plätze in anbieterorientierten Wohngemeinschaften sowie 50 Wohneinheiten des Betreuten Wohnens. 

Unsere Leistung beginnt im April 2017. Unsere Arbeiten werden vorraussichtlich Ende 2017 abgeschlossen sein. 

Rohbauarbeiten in Düsseldorf

Im März haben wir von Ralf Schmitz GmbH & Co. KGaA zwei Aufträge für Rohbauarbeiten in Düsseldorf bekommen. Auf der Rubensstraße im Zooviertel von Düsseldorf erstellen wir den Rohbau für 5 Stadthäuser inklusive Verblendmauerwerk. Bauzeit April bis August 2017. In Düsseldorf Oberkassel entsteht auf dem Greifweg ein Wohngebäude mit 16 Einheiten. Im Untergeschoss ist eine Tiefgarage mit Autoaufzug geplant. Die Rohbauarbeiten beginnen Ende Mai 2017.

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt

Wenn aus Liebe Leben wird, bekommt das Glück einen Namen.....

Wir gratulieren unserem Kollegen Herrn Marco Kozak und seiner Frau Antje ganz herzlich zur Geburt Ihrer Tochter.

Die allerherzlichsten Glückwünsche zur Geburt der kleinen Fayme und viel Freude mit dem Familienzuwachs wünscht das GWI-Team.

Rohbau steht auf dem W&W-Campus

Kornwestheim. Im Süden des W&W-Areals konnte letzte Woche das Richtfest für den ersten Bauabschnitt des W&W-Campus gefeiert werden, auf dem erstmals die operativen wie die verwaltenden Einheiten zusammenkommen sollen. Bis 2018 sollen zwei Bürohäuser für 1.200 Mitarbeiter auf einer Fläche von etwa 20.000 m2 fertiggestellt sein. Das Investitionsvolumen für den ersten Bauabschnitt beträgt 130 Mio. Euro. Ebenfalls 2018 soll mit dem zweiten Bauabschnitt mit weiteren fünf Bürohäusern für 2.800 Mitarbeiter begonnen werden. Insgesamt wird das Investitionsvolumen für die drei Bauabschnitte, deren Fertigstellung für 2023 vorgesehen ist, mit 410 Mio. Euro angegeben. Die Pläne für den Campus stammen vom Architekturbüro Ortner & Ortner Baukunst aus Stuttgart. Für die Umsetzung sorgt eine Arbeitsgemeinschaft aus Wolff & Müller, Max Bögl Stiftung und GWI Bauunternehmung. Insgesamt verfügt der Konzern auf dem Gelände an der Grenze von Ludwigsburg und Kornwestheim über rund 61.000 m2 bebauter und 41.000 m2 unbebauter Fläche. Für die Neubauten wurden bestehende Bürogebäude schrittweise abgerissen. Voraussichtlich bleiben die weithin sichtbaren Hochhäuser auf Ludwigsburger Gemarkung erhalten, weil sie weiterhin gebraucht werden.

www.immobilien-zeitung.de/138856/rohbau-steht-auf-w-w-campus